Mit Hanfprotein abnehmen

Nutzen Sie Eiweißshakes aus 100% pflanzlichem Hanfprotein zum Abnehmen. Sorgen Sie für ein gesundes Ernährungsverhalten und einen nachhaltigen Gewichtsverlust ohne Jo-Jo-Effekt.

Hanfprotein hat sich in den letzten Jahren vom exklusiven Geheimtipp zu einem der beliebtesten veganen Proteinpulver auf dem Markt entwickelt. Grund dafür sind aber nicht nur die gute Verträglichkeit, der leckere Geschmack und die optimale Zusammensetzung der natürlichen Inhaltsstoffe. Vor allem die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Proteinpulvers haben ihren Teil zur rasanten Erfolgsgeschichte des Produkts beigetragen.

Egal ob die Einnahme von Hanfprotein zum Muskelaufbau erfolgt, es als Proteinpulver bei Nahrungsmittelallergien verwendet wird oder eben um mit Hanfprotein abnehmen zu können, das aus den Samen der Hanfpflanze gewonnene Produkt ist stets die richtige Wahl für jeden Zweck.

Unsere
Produktempfehlung

Bio Hanfprotein Pulver
von Wohltuer

*** Spar Aktion ***

Jetzt Wohltuer Bio Hanfprotein auf Amazon bestellen
und mit dem Gutscheincode HPORG10P einen
Rabatt von 10% sichern!

wohltuer-hanfprotein-amazon

  • Wertvolle Inhaltsstoffe
  • Leckerer Geschmack
  • Einfache Zubereitung
  • 100% pflanzlich
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Lactosefrei
  • Gut verträglich
  • Reduziert die Kalorienzufuhr
  • Sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl
  • Optimiert den Stoffwechsel und Verdauung
  • Stärkt die Muskulatur

Hanfprotein zum Abnehmen nutzen

hanfprotein abnehmenDas Grundprinzip beim Abnehmen ist es, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt, als der Körper verbraucht.

Dieses Prinzip wird auch als negative Energiebilanz bezeichnet. Durch die Aufnahme von Nahrungsmitteln werden dem Körper Kalorien zugeführt. Der natürliche Stoffwechsel im Körper sorgt dafür, dass ein Teil dieser Kalorien verbrannt und in Energie umgewandelt wird. Zusätzliche Kalorien können darüber hinaus aber nur durch Bewegung verbrannt werden.

Gerade wer viele kohlenhydratlastige Mahlzeiten wie Nudeln, Pizza, Burger, Pommes, Kartoffeln, Weißbrot etc. zu sich nimmt, der führt seinem Körper mehr Kalorien zu, als dieser automatisch wieder verbrennen kann. Dies führt zu einer positiven Energiebilanz, es verbleiben also mehr Kalorien im Körper als in Energie umgewandelt werden. Die Folge ist eine Gewichtszunahme. Durch fettige und süße Speisen wie Kuchen, Torten, Süßigkeiten, Schokolade, Chips etc. wird das Ganze noch verschlimmert.

Um eine negative Energiebilanz und somit einen nachhaltigen Gewichtsverlust zu erreichen, können Eiweiß Shakes aus Hanfprotein genutzt werden.

Abnehmen mit Eiweißshakes aus Hanfprotein

Wer Hanfprotein zum Abnehmen nutzt, dem wird die Ernährungsumstellung, hin zu einer negativen Energiebilanz, erleichtert.

Der Körper wird durch die Eiweißshakes mit sämtlichen benötigten Nährstoffen und nützlichen Proteinen versorgt, ohne dass dabei viele Kohlenhydrate und Kalorien eingenommen werden müssen. Man erreicht dadurch auch gleichzeitig ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl und kann auf diese Weise Heißhungerattacken, in denen man oftmals zu ungesunden Snacks greift, praktisch vermeiden.

Hanfprotein unterstützt zudem den Stoffwechsel im Körper. Kohlenhydrate und Fett können besser verbrannt, und somit eine maximale Körperfettreduktion erreicht werden. Gleichzeitig tragen die Proteine zum Erhalt der Muskelmasse bei.

  • Geringe Kalorienzufuhr
  • Lang anhaltendes Sättigungsgefühl
  • Effektiver Stoffwechsel
  • Optimierte Verdauung
  • Gestärkte Muskulatur
Ein großer Vorteil von Hanfprotein Shakes ist auch die einfache Zubereitung ohne großen Aufwand. Anstatt stundenlang in der Küche zu stehen, um gesunde Gerichte vorzubereiten, zu kochen und anschließend das ganze eingematschte Geschirr und Besteck wieder sauber machen zu müssen, lassen sich gesunde Shakes aus Hanfproteinpulver im Handumdrehen zubereiten. Alles, was man dafür braucht, ist ein Glas und ein Löffel. Daher ermöglichen die Shakes auch die Einnahme gesunder Mahlzeiten unterwegs auf Arbeit oder auf Reisen.

 

Dabei muss auch gar nicht auf die geschmackliche Vielfalt verzichtet werden. Je nach persönlichem Geschmack lassen sich Hanfproteinshakes zum Abnehmen individuell um weitere Zutaten ergänzen. Am besten sollte dabei auf Früchte, Obst oder Gemüse zurückgegriffen werden. Mit Früchten wie Äpfeln, Beeren oder auch mit Superfoods wie Camu Camu lassen sich wohlschmeckende Fruchtshakes zubereiten. Mit Gemüse wie Sellerie, Spinat oder Salat können besonders gesunde grüne Smoothies kreiert werden.

  • Einfache Zubereitung
  • Geschmackliche Vielfalt
  • Kreative Möglichkeiten

Abnehmen mit Hanfprotein – Anwendung und Dosierung

hanfproteinpulver-shakeDie meisten Interessenten sitzen beim Thema Abnehmen mit Shakes dem Irrtum auf, dass die komplette Ernährung durch Shakes ersetzt wird. Das ist aber nicht der Fall. Viel mehr geht es darum, ein gesundes und bewusstes Ernährungsverhalten zu etablieren, das einen langfristigen und nachhaltigen Gewichtsverlust ohne Jo-Jo-Effekt ermöglicht.

Beim Abnehmen mit Hanfproteinshakes steht also eine kalorienreduzierte Ernährung im Mittelpunkt.

Dies wird erreicht, indem einzelne Mahlzeiten oder ungesundes Naschen durch die Einnahme von Eiweißshakes substituiert werden. Im Klartext bedeutet dass, man verzichtet beispielsweise auf die fettige, kalorienreiche Pizza am Abend, sondern greift stattdessen zum gesunden grünen Smoothie mit Hanfproteinpulver. Oder man lässt nach dem Mittagessen das süße, kalorienreiche Dessert weg und ersetzt dieses durch einen leckeren Fruchtshake mit Hanfproteinpulver, um ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl zu erreichen.

Durch die Einnahme von 1-2 Hanfproteinshakes am Tag lässt sich der Körper langsam aber effektiv an eine kalorienbewusste Ernährung heranführen, die zu einem gesunden Essverhalten und einem nachhaltigen Gewichtsverlust führt.

Hanfprotein zum Abnehmen vs. Molkeprotein

Üblicherweise werden Eiweißshakes aus Molke hergestellt. Diese als Whey Protein bezeichneten Produkte werden aus tierischer Milch hergestellt. Im Gegensatz zu klassischen aus Molke hergestelltem Proteinpulver bietet das natürliche Hanfprotein zahlreiche Vorteile:

 

  • 100% pflanzliche Proteinquelle
    Hanfprotein wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen. Dabei handelt es sich um eine rein pflanzliche Proteinquelle.
  • Für Veganer und Vegetarier geeignet
    Hanfprotein enthält keinerlei tierische Produkte und ist somit für Vegetarier und Veganer gleichermaßen geeignet.
  • Für Allergiker geeignet
    Hanfprotein enthält weder Gluten noch Soja oder Lactose und kann daher auch von Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten konsumiert werden.
  • Reich an Ballaststoffen und Mikronährstoffen
    Im Hanfprotein befinden sich nicht nur Proteine, sondern auch wertvolle Vitamine, Mineralien und nützliche Ballaststoffe.
  • Perfekte Löslichkeit
    Das aus Hanfsamen gewonnene Proteinpulver löst sich optimal in Flüssigkeiten wie Wasser oder Milch auf.
  • Keine künstlichen Süßungsmittel
    Es sind keinerlei künstliche Süßungsmittel enthalten, weshalb Hanfprotein zum Abnehmen besonders gut geeignet ist.
  • Hohe Qualität
    Das Proteinpulver hat eine besonders hohe Qualität, da es unter 100% biologischen Gesichtspunkten hergestellt wird.

Unsere
Produktempfehlung

Bio Hanfprotein Pulver
von Wohltuer

*** Spar Aktion ***

Jetzt Wohltuer Bio Hanfprotein auf Amazon bestellen
und mit dem Gutscheincode HPORG10P einen
Rabatt von 10% sichern!

wohltuer-hanfprotein-amazon

Hanfprotein zum Abnehmen – Fazit

Mit Hanfprotein abnehmen ist nicht schwer. Der effektivste Weg zum Ziel ist regelmäßige Bewegung und eine kalorienbewusste Ernährung. Wer es sich zum Ziel gesetzt hat, ein paar überschüssige Pfunde zu verlieren, der sollte dem aus Hanfsamen hergestellten Proteinpulver eine Chance geben. Das Ersetzen einzelner Mahlzeiten durch die gesunden Eiweißshakes ist ideal, um eine kalorienbewusste Ernährung zu etablieren. Zudem hilft es dabei, das erreichte Zielgewicht anschließend langfristig halten zu können, ohne dass es zum unliebsamen Jo-Jo-Effekt kommt.

Mit Hanfprotein abnehmen
4.7 (93.33%) 3 votes