Hanfprotein zum Muskelaufbau

Nutzen Sie Eiweißshakes aus pflanzlichem Hanfprotein zum Muskelaufbau. Sorgen Sie für ein optimiertes Ernährungsverhalten und einen nachhaltigen Aufbau von Muskelmasse.

Der Trend bei Eiweißshakes geht in letzter Zeit immer weiter hin zu natürlichen und pflanzlichen Produkten. Während vor allem im Bereich Fitness und Kraftsport für lange Zeit in erster Linie auf tierisches Whey Protein gesetzt wurde, wird heutzutage oftmals auf vegane Alternativen wie Hanfprotein zum Muskelaufbau zurückgegriffen. Gründe dafür gibt es viele: Neben dem leckeren Geschmack ist es vor allem die optimale Zusammensetzung der natürlichen Inhaltsstoffe sowie die exzellente Verträglichkeit des pflanzlichen Eiweißpulvers. Auch die zahlreichen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten haben ihren Teil zum Erfolg beigetragen.

Egal ob man mit Hanfprotein abnehmen möchte, das natürliche Hanfprotein bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten nutzt, oder eben Hanfprotein zum Muskelaufbau eingenommen wird, das aus Hanfsamen gewonnene Produkt ist stets die richtige Wahl für jeden Zweck.

Unsere
Produktempfehlung

Bio Hanfprotein Pulver
von Wohltuer

*** Spar Aktion ***

Jetzt Wohltuer Bio Hanfprotein auf Amazon bestellen
und mit dem Gutscheincode HPORG10P einen
Rabatt von 10% sichern!

wohltuer-hanfprotein-amazon

  • 100% pflanzlich
  • Wertvolle Inhaltsstoffe
  • Leckerer Geschmack
  • Einfache Zubereitung
  • Gut verträglich
  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Lactosefrei
  • Stimuliert das Muskelwachstum
  • Erweitert die Gefäße und erhöht den Blutfluss
  • Bildet Wachstumshormone
  • Stärkt des Immunsystems
  • Regeneriert den Körper

Hanfprotein zum Muskelaufbau nutzen

hanfprotein muskelaufbauWer Muskelmasse aufbauen möchte, der muss erst mal eine solide Grundlage dafür schaffen.

Der Körper benötigt entsprechende Nährstoffe, um Muskeln effektiv aufbauen zu können. Grundsätzlich ist dafür eine ausgewogene Ernährung wichtig, doch durch die Einnahme von zusätzlichen Nahrungsergänzungsmitteln lässt sich der Prozess beschleunigen und optimieren. Es sind dabei vor allem Proteine und Aminosäuren, die den Muskelaufbau vorantreiben können. Hier kommen Eiweißshakes aus Hanfprotein zum Muskelaufbau ins Spiel.

Muskelaufbau mit Eiweißshakes aus Hanfprotein

Hanfproteinpulver beinhaltet viele wertvolle Inhaltsstoffe, die für den Muskelaufbau förderlich sind.

Das aus den Samen der Hanfpflanze hergestellte natürliche Produkt kann mit einer optimale Zusammensetzung aus Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten sowie mit den zahlreich vorhandenen Vitaminen und Mineralien überzeugen. Vor allem die enthaltenen Aminosäuren haben dabei einen positiven Effekt auf den Körper:

  •  Beta Alanin wirkt wie ein Trainingsbooster. Es erhöht den Reiz der Muskeln bei intensiver Belastung und bedingt somit ein schnelleres Wachstum.
  •  Arginin erweitert die Gefäße und erhöht die Stickstoffkonzentration im Blutkreislauf. Der gesteigerte Blutfluss führt zum bekannten Pump-Effekt.
  •  L-Ornithin sorgt für die Bildung von Wachstumshormonen. Die Folgen sind eine schnellere Regeneration und ein gestärktes Immunsystem.

Die Zufuhr dieser Nährstoffe ist nicht nur im Rahmen der täglichen Nahrungsaufnahme wichtig, sondern sollte ganz gezielt auch innerhalb des Trainings erfolgen. Für diesen Zweck sind Hanfproteinshakes zum Muskelaufbau besonders praktisch.

  • Stimulanz der Muskeln
  • Gefäßerweiterung und erhöhter Blutfluss
  • Bildung von Wachstumshormone
  • Stärkung des Immunsystems
  • Schnellere Regeneration
  • Erhöhter Muskelaufbau

Doch nicht nur die Inhaltsstoffe sprechen dafür, Hanfproteinpulver zum Muskelaufbau zu verwenden. Ein weiterer Vorteil von Eiweißshakes allgemein ist die schnelle und einfache Zubereitung, die unkomplizierte Einnahme sowie die geschmackliche Vielfalt. Ein Eiweißshake aus Hanfprotein lässt sich mit nur wenigen Handgriffen zubereiten und kann überall konsumiert werden. Er ist somit die optimale Proteinquelle egal ob beim Training im Fitnessstudio oder unterwegs im Freien. Durch die Beimischung von weiteren Zutaten entsteht zudem eine geschmackliche Vielfalt.

 

  • Schnelle Zubereitung
  • Überall konsumierbar
  • Geschmacksvielfalt

Muskelaufbau mit Hanfprotein – Anwendung und Dosierung

hanfproteinpulver-shakeBeim Muskelaufbau mit Eiweißshakes geht es darum, dem Körper zusätzliche Nährstoffe zuzuführen. Allem voran natürlich Proteine und Aminosäuren. Wer eine Trainingseinheit zum Muskelaufbau plant, der sollte entsprechend auch ein Hanfprotein Eiweißshake dazu einplanen.

Prinzipiell ist es dabei egal, ob man den Shake bereits kurz vor dem Training oder erst danach zu sich nimmt. Bekömmlicher ist es für die meisten Sportler aber nach dem Training, da man auf diese Weise nicht mit einem Völlegefühl im Bauch trainieren muss.

Bei der Dosierung gibt es zwar keinen pauschalen Wert, aber es gilt folgende Grundregel: Der Grundbedarf von einem Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag sollte über die normale Nahrungsmittelaufnahme gedeckt werden. Alles darüber hinaus kann durch Proteinshakes ergänzt werden.

Je nach eigener körperlicher Verfassung und den individuellen Trainingszielen kann die Einnahme von bis zu einem weiteren Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht sinnvoll sein. Üblicherweise enthält eine Portion Eiweißshake um die 30 Gramm Protein. Sodass täglich ein bis zwei Hanfproteinshakes zum Muskelaufbau eingenommen werden können.

Hanfprotein zum Muskelaufbau vs. Molkeprotein

Für lange Zeit wurde ausschließlich auf Eiweißshakes aus Molke für den Muskelaufbau zurückgegriffen. Diese aus tierischer Milch hergestellten Produkte sind unter der Bezeichnung Whey Protein bekannt. Allmählich entdecken aber auch immer mehr Sportler die Vorzüge von pflanzlichen Eiweißprodukten, wodurch nicht nur im Zuge der Verbreitung des veganen Lebensstils immer öfter zu natürlichen Alternativen wie Hanfprotein für den Muskelaufbau gegriffen wird.

Im Gegensatz zu klassischen aus Molke hergestelltem Proteinpulver bieten sich hier zahlreiche Vorteile:

 

  • Rein pflanzliches Protein
    Bei dem aus den Samen der Hanfpflanze gewonnenen Proteinpulver handelt es sich um eine zu 100% pflanzliche Proteinquelle.
  • Optimal für Veganer und Vegetarier
    Hanfprotein ist optimal für Vegetarier und Veganer geeignet, da es keinerlei tierische Produkte enthält.
  • Optimal für Allergiker geeignet
    Hanfprotein ist optimal für Personen mit Lebensmittelunverträglichkeiten geeignet, da es weder Soja, Lactose oder Gluten enthält.
  • Mikronährstoffe und Ballaststoffen
    Nicht nur Aminosäuren und Proteine sind im Hanfeiweiß zu finden. Es enthält zudem nützliche Ballaststoffe sowie zahlreiche Vitamine und Mineralien.
  • Hervorragende Löslichkeit
    Hanfprotein löst sich perfekt in Milch oder Wasser auf.
  • Ohne Süßungsmittel
    Aus Hanfsamen hergestelltes Proteinpulver kommt ohne Süßungsmittel aus.
  • Hohe Qualität
    Die Herstellung unter 100% biologischen Gesichtspunkten garantiert eine besonders hohe Qualität des Proteinpulvers.

Unsere
Produktempfehlung

Bio Hanfprotein Pulver
von Wohltuer

*** Spar Aktion ***

Jetzt Wohltuer Bio Hanfprotein auf Amazon bestellen
und mit dem Gutscheincode HPORG10P einen
Rabatt von 10% sichern!

wohltuer-hanfprotein-amazon

Hanfprotein zum Muskelaufbau – Fazit

Muskelaufbau mit Hanfprotein ist nicht schwer. Der effektivste Weg zum Ziel ist ein optimiertes Ernährungsverhalten und regelmäßiges Training. Um die besten Ergebnisse erzielen zu können, versorgt Hanfprotein den Körper mit sämtlichen essenziellen Nährstoffen, die für einen nachhaltigen Aufbau von Muskelmasse benötigt werden. Und als pflanzliche Alternative biete das aus den Samen der Hanfpflanze gewonnene Eiweißpulver viele Vorteile, sodass immer mehr Sportler Hanfprotein zum Muskelaufbau nutzen.

Hanfprotein zum Muskelaufbau
3.7 (73.33%) 3 votes